Anfrage

Geben Sie uns ein paar techn. Infos und wir erstellen Ihnen schnell ein passendes Angebot!

MTA Deutschland GmbH

MTA >  Unternehmen >  Einzelansicht

Menü

Engineering Referenz: Wassergekühlter Kaltwassersatz und adiabater Rückkühler

Energieeffiziente Kühlwasser Rückkühlung: Wassergekühlter Kaltwassersatz und freie Kühlung für Produktion in der Lebensmittelindustrie

Seguas, MTA-Vertriebspartner in Spanien hat die Kühlwasser-Rückkühlung der Produktionsprozesse eines Lebensmittelherstellers projektiert und umgesetzt.

Anforderungen:

  • Konstante Kühlleistung bei wechselnden Lastbedingungen
  • Energiesparpotentiale nutzen
  • Vollautomatisierter Betrieb
  • Modularer Aufbau mit der Möglichkeit zur Erweiterung
  • Reduzierung des Risikos von Kältemittelleckagen
  • Außenaufstellung

 

Für die Kälteerzeugung wurde eine wassergekühlte Kältemaschine der Serie AQUARIUS Plus2 mit halbhermetischem Schraubenverdichtern ausgelegt. In Situationen hoher thermischer Lastschwankungen passt die elektronische Steuerung die Kapazität an die Anforderungen des Systems an.

Die Kondensation erfolgt über einen adiabaten Rückkühler und bei niedrigen Außentemperaturen wird die anfallende Wärmelast ausschließlich über freie Kühlung abgeführt. Hierdurch wird der Energieverbrauch drastisch gesenkt.

Ein Steuersystem mittels einer Siemens-SPS mit einem in der Schalttafel installierten Touchscreen ermöglicht die Überwachung jedes Systemparameters sowie den Fernzugriff, um den Betrieb der gesamten Anlage in Echtzeit abzufragen und ggf. anzupassen. In Abhängigkeit von Außen- und Mediumstemperatur wird vollautomatisch zwischen Kompressionskälte und freier Kühlung umgeschaltet.