Referenzen

Prozesskühlung

Kaltwassersätze im Glutofen der libyschen Wüste

Außentemperaturen von bis zu 55°C waren die Auslegungsbedingung für diese beiden luftgekühlten Kaltwassersätze mit jeweils 204 kW Kältleistung, die MTA an einen deutschen Anlagenbauer für Luftzerlegungsanlagen jetzt auslieferte. Kein Problem für die PHOENIX-PH-Baureihe, die speziell für diese Bedingungen entwickelt wurde. Ausgestattet mit Bitzer-Schraubenverdichtern, extrem gut ausgelegten luftgekühlten Kondensatoren und entsprechend ausgestatteten Schaltschränken sichern sie Kaltwasserversorgung für die Industrieanlage unter allen Witterungsbedingungen. Die separat aufgestellten Pumpen-Tank-Einheiten mit großzügig dimenstioniertem Pufferspeicher werden aus dem jeweiligen Kaltwassersatz aus angesteuert. 

© 2016  MTA Deutschland GmbH, Nettetal -  Stand: 17.01.2012