Klimatechnik

AquaFree

Modulare Freikühler für Kombinationen mit den Kältemaschinen Aries tech, Galaxy tech und Phoenix Plus, die einen normalen Kaltwassersatz in eine Freikühlanlage umwandelt. Kälteleistungen von 242 bis 466 kW pro Modul.

AquaFree ist das energieeffizienteste und flexibelste Freikühlkonzept auf dem Markt, es bietet eine fabrikfertige Lösung, die einfach in eine vorhandene Kühlanlage integriert werden und diese so auch nachträglich in eine Freikühlanlage umwandeln kann. Sind die Verbindungen zwischen Kühlanlage und Freikühler hergestellt, wird die Anlage von dem xDRIVE-Mikroprozessor der Kühlanlage automatisch geregelt, ohne dass irgendwelche zusätzlichen Programmierungen erforderlich sind.

 

Vorteile auf einen Blick:

  • Plug- und Play-Lösung. Einfach den AquaFree mit dem als Option zur Verfügung stehenden Verbindungssatz an den Kaltwassersatz anschließen. DiexDRIVE-Steuerung der Kühlanlage übernimmnt dann zur Optimierung der Freikühlung die Steuerung des Betriebes aller Module und 3-Wege-Ventile.
  • Betriebssicherheit, da jedes AquaFree-Modul unabhängig betriebsfähig ist. Fällt ein Modul oder sogar der Kaltwassersatz aus, sind die AquaFree-Module weiter betriebsfähig.
  • Schalldruckpegel bis hin zu "superleise" wählbar
  • Energieeffizient. Bei entsprechenden Rahmenbedingungen können sich Einsparungen von 40 % oder mehr erreichen.
  • Erweiterbar: Es besteht die Möglichkeit bestehende Anlagen mit AquaFree-Modulen zu erweitern und auf diese Weise die Effizienz noch mehr zu steigern.
  • Vielseitig. Da die AquaFree-Module allein voll betriebsfähig sind, sind die Module einfach zu transportieren und auch separat aufzustellen, wenn nicht genug Aufstellfläche zur Verfügung steht.

Standardausstattung

Freikühler Module

  • Luft- und flüssigkeitstechnisch unabhängige, mit progressiv gesteuerten Axiallüftern ausgestattete Einheiten;
  • 3-Wege-Ventil;
  • Unabhängiger elektrischer Schaltschrank;
  • Mikroprozessor-Steuerung;
  • Betriebstemperaturbereich -15°C bis 46°C;
  • Ein/Aus Fernsteuerung

Optionen

  • Metallsiebfilter vor den Freikühl-Registern;
  • Elektronische Drehzahlregelung der Lüfter;
  • Verbindungssatz Kühlanlage - AquaFree-Module (Rohre sind vom Installateur bereitzustellen);
  • Aufrüstungssatz "Glykolfrei" (nur für AFV200 + AFV300)

Ausführungen

  • Standard N und geräuscharm SSN
  • Module:
    • AFW100 (zum Anslchluss an Aries tech 090 - 140)
    • AFV200 (zum Anschluss an Galaxy tech / Phoenix plus)
    • AFV300 (zum Anschluss an Galaxy tech / Phoenix plus)
  • Ausstattung für Umgebungstemperaturen bis -20°C

© 2016  MTA Deutschland GmbH, Nettetal -  Stand: 21.08.2015