Klimatechnik

Kaltwassersätze mit Freikühlung

Freies Kühlen (Freecooling) ermöglicht das Kühlen von Flüssigkeit praktisch ohne Energieeinsatz und ist besonders effektiv bei Systemen, die in kalten Klimaten betrieben werden, die während des ganzen Jahres betrieben werden, oder bei denen häufig Nachtbetrieb vorkommt.

Freies Kühlen

NIEDRIGE UMGEBUNGSTEMPERATUREN 

Das Wasser wird vollständig durch Freikühlung gekühlt. Die Kühlanlage ist nicht in Betrieb. Die einzige Energie, die benötigt wird, ist die zum Betrieb der Freikühllüfter.

 MITTLERE UMGEBUNGSTEMPERATUREN 

Das Wasser wird teilweise frei und teilweise mechanisch gekühlt. Das 3-Wege-Ventil passt den Betrieb automatisch und kontinuierlich der Umgebungstemperatur an, um so viel Freikühlung und die damit verbundene Energieeinsparung zu erzielen wie möglich.

 HOHE UMGEBUNGSTEMPERATUREN 

Das Wasser wird vollständig durch die Kühlanlage gekühlt, das Freikühlen ist nicht in Betrieb.

© 2016  MTA Deutschland GmbH, Nettetal -  Stand: 03.05.2016